Nachhaltigkeit am rechten Fleck


Energiewende? Herzlich gern! Die Landwirtschaft trägt einen erheblichen Teil dazu bei: mit Windrädern, die auf unseren Flächen stehen, Biogasanlagen, die besonders verlässliche Energie liefern, sowie nachwachsenden Rohstoffen, die fossile Treibstoffe ersetzen und kostengünstiges Heizen im Winter ermöglichen. Bei alledem gehen wir gern mit innovativen Technologien voran. Schon heute und auch in Zukunft. Wir machen erneuerbare Energien. Mit richtig viel Herz.

Schulterblick: So macht's Bauer Spliethoff


Zahlen, Bitte!


¼ des deutschen Stroms stammt aus Erneuerbaren Energien.
Vorn dabei: Biomasse und Windenergie.

Mehr erfahren

±0: Bioenergie vermeidet CO2-Emmissionen und bringt die CO2-Bilanz der Landwirtschaft ins Gleichgewicht.

Mehr erfahren

Besser als Heizöl und Erdgas: Heizen mit nachwachsenden Rohstoffen rechnet sich.

Mehr erfahren

AUF DEN PUNKT GEBRACHT


Theoretisch eignet sich jede Art von Biomasse zur Vergärung in der Biogasanlage. Abhängig von der chemischen Zusammensetzung (Anteil an Kohlenhydraten, Fetten, Proteinen etc.) sind die Biogasrohstoffe unterschiedlich ergiebig. Zum Einsatz kommen z. B. (in der Reihenfolge der Ergiebigkeit): Maissilage, Grassilage, Futterrüben, Bioabfall, Hühner-, Schweine- oder Rindergülle.

Kraft-Wärme-Kopplung (KWK) nennt man die Erzeugung von Strom, bei der die entstehende Wärme zusätzlich genutzt wird, zum Beispiel für Heizzwecke (Fernwärme oder Nahwärme) oder für Produktionsprozesse (Prozesswärme). Vorteil der Kraft-Wärme-Kopplung ist der verringerte Brennstoffbedarf für die gleichzeitige Strom- und Wärmebereitstellung, wodurch die Schadstoffemissionen stark reduziert werden.

Beim Bau von Windkraftanlagen sind Mindestabstände zur Wohnbebauung, zu Straßen, Freileitungen, Wasserschutzgebieten, Wald, anderen technischen Anlagen oder auch Naturschutzgebieten einzuhalten. Deshalb werden diese Anlagen in der Regel auf landwirtschaftlichen Flächen erbaut. Oft sind Bauern Initiatoren von Windparkprojekten oder beteiligen sich an Bürgerwindparks.

Jetzt eigene Frage Stellen

WAS WIR NOCH MIT RICHTIG VIEL HERZ MACHEN


VIELLEICHT AUCH INTERESSANT